In Frankreich gibt es insgesamt 54 Regionale Naturparks (51 auf dem Kontinent, 2 in Übersee). Alle Regionalen Naturparks setzen sich für Projekte auf ihrem Gebiet ein, bei denen die Erhaltung des Erbes für die lokale Entwicklung genutzt wird.

Die Charta eines Regionalen Naturparks ist der Vertrag, der das Projekt für den Schutz und die nachhaltige Entwicklung, die für das Gebiet des Parks ausgearbeitet wurden, konkretisiert. Darin werden die zu erreichenden Ziele, die Ausrichtungen des Schutzes, der Wertschöpfung und der Entwicklung des Parks sowie die für die Umsetzung erforderlichen Maßnahmen festgelegt. So werden die Kohärenz und Koordinierung der auf dem Parkgebiet von den verschiedenen öffentlichen Körperschaften durchgeführten Maßnahmen gewährleistet. Die Charta ist 12 Jahre lang gültig. Die Überarbeitung der Charta ermöglicht es, eine Bilanz der vom Park durchgeführten Maßnahmen zu ziehen, sein zukünftiges Projekt neu zu definieren und die Einstufung als Regionaler Naturpark beizubehalten. Nach einer öffentlichen Prüfung wird die Charta von den Gemeinden, Gemeindeverbänden, Region(en) und Departements auf dem Gebiet des Parks genehmigt. Sozioprofessionelle und assoziative Partner sind an der Umsetzung der Charta beteiligt. 

Überzeugen statt zwingen

agir-intro

Die Fähigkeit eines Regionalen Naturparks, die Natur zu schützen, beruht in erster Linie auf seiner Fähigkeit, die von den Unterzeichnern der Charta festgelegten Zielsetzungen durchzusetzen – und zwar durch Zusammenarbeit und Absprachen. Regionale Naturparks verfügen nicht über spezifische Rechtssetzungsbefugnisse. Durch die Unterzeichnung der Charta verpflichten sich die Körperschaften jedoch dazu, die darin niedergelegten besonderen Bestimmungen umzusetzen (z. B. in Bezug auf Neubauten, Wasser- und Abfallverwaltung, motorisierten Straßenverkehr, Aufforstung).

Der Park wird systematisch konsultiert, wenn eine Raumplanung oder Einrichtung auf seinem Gebiet einer Folgenabschätzung bedarf. Des weiteren müssen die Städtebauprojekte mit der Charta kompatibel sein, und der Park kann bei der Ausarbeitung und Prüfung dieser Projekte konsultiert werden.