In Frankreich gibt es insgesamt 54 Regionale Naturparks (51 auf dem Kontinent, 2 in Übersee). Alle Regionalen Naturparks setzen sich für Projekte auf ihrem Gebiet ein, bei denen die Erhaltung des Erbes für die lokale Entwicklung genutzt wird.

Dies ist auch im Regionalen Naturpark der Ballons des Vosges der Fall. Als maßgeblicher Akteur der Erhaltung des Erbes trägt er bedeutend zum wirtschaftlichen Dynamismus dieses Mittelgebirgsgebiets bei. Dazu wird in erster Linie Wert auf die Unterstützung lokaler Wertschöpfungsketten, der Weitergabe von Wissen und die Förderung des Gebiets gelegt. Außerdem gehört auch die Entwicklung eines qualitativ hochwertigen Städtebaus zu den Hauptanliegen des Parks. Weiterhin zählen der Empfang von Besuchern und die Information und Sensibilisierung eines breiten Publikums zu seinen Aufgaben.

Das alles und noch viel mehr macht einen Regionalen Naturpark aus: ein lebendiges, dynamisches Gebiet!